Angebote und Fortbildungen zur Trauerbegleitung

Angebote und Fortbildungen zur Trauerbegleitung

Die Angebote der Trauerbegleitung im Ruhrgebiet sind vielfältig. In folgenden Städten wird die mobile Trauerbegleitung angeboten: Oberhausen, Bochum, Bottrop, Dinslaken, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Krefeld, Moers, Mülheim/Ruhr, Herne und Wesel. Ihre Stadt ist hier nicht aufgeführt? Kein Problem, denn im Umkreis von etwa 75 Kilometern von Oberhausen entfernt, kann solch eine mobile Trauerbegleitung angeboten werden. Und bei einer Entfernung bis 50 Kilometer erfolgt keine Berechnung der Fahrtkosten. Bei einer Entfernung von mehr als 50 KilomAngebote zur Trauerberatung und Trauerbegleitungetern (von Oberhausen) wird eine Kostenpauschale von 0,50 € pro Kilometer(ab dem 51. Kilometer) berechnet. Der Stundensatz einer mobilen Trauerbegleitung liegt bei 60,00 Euro, schauen Sie sich hierzu auch die Rubrik Honorar an.

Nachstehend eine Aufstellung meiner weiteren Angebote:

-Trauerberatung für Einzelpersonen (Betroffene)

-Trauerberatung für Mitarbeiter im Gesundheitswesen

-Trauerberatung für Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen

-Trauerbegleitung für Betroffene als Einzelbegleitung

-Trauerbegleitung bei komplizierter Trauer (Kinder, Gewaltopfer, Suizide.)

-Spezielle Trauerbegleitung beim Verlust eines Kindes

-Trauerreisen

Besonders wenn es um die Trauer eines Kindes geht, ist eine spezielle Trauerbegleitung notwendig. Hier kann dann von einer komplizierten Trauer gesprochen werden. Diese Art der Trauer wird unter dem obigen Button „Komplizierte Trauer“ näher erklärt. Kontaktieren Sie mich und ich führe mit Ihnen ein kostenloses Erstgespräch, um Ihnen verschiedene Bewältigungsstrategien aufzuzeigen. Vertrauen Sie mir, ich lasse Sie nicht allein.

Spezielle Fortbildungen für Alten- und Krankenpflegekräfte

Alten- und Krankenpflegekräfte werden oftmals mit den Themen Sterben, Tod und Trauer konfrontiert. Um Betroffene und Angehörige zielgerichtet zu betreuen, ist Empathie gefragt. Auch das eigene Sterben und der eigene Tod müssen thematisiert werden. All dies kann in einem speziellen Seminar vermittelt werden. 

Vermittlung von Trauer-Reisen und individuellen Reisen

Auch eine Trauerreise kann bei der Trauerbewältigung eine Hilfe sein. Wenn Sie mehr über Trauerreisen erfahren möchten, kontaktieren Sie mich und ich kann Ihnen hierzu nähere Informationen zukommen lassen. Eventuell kann ich Ihnen eine Trauerreise, die als Gruppenreise zu verstehen ist, vermitteln. Es kann aber auch eine individuelle Reise sein, die ganz persönlich auf Sie zugeschnitten ist. 

Fortbildungen als In-House-Seminare

Fortbildungen für Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialwesen

Fortbildungen/Weiterbildungen für Mitarbeiter/innen im Gesundheitswesen, vor allem für Alten- und Krankenpflegekräfte, sind heute wichtiger denn je. Vor allem in Altenheimen und Krankenhäusern sind die Themen Sterben, Tod und Trauer nicht wegzudiskutieren. Die Mitarbeiter/innen in diesen Institutionen müssen sich ständig mit Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen. Da ist es sinnvoll sich im Bereich der Sterbe- und Trauerbegleitung ständig fort- und weiterzubilden. Informieren Sie sich unverbindlich über meine vielfältigen Angebote.

Fortbildung im Bereich der Sterbe- und Trauerbegleitung

Wer anderen Menschen im Bereich der Sterbe- und Trauerbegleitung beistehen möchte, muss sich unweigerlich auch mit dem eigenen Sterben und dem eigenen Tod auseinandersetzen. Nur dann kann eine empathische Sterbe- und Trauerbegleitung stattfinden. Deshalb biete ich gerade diesen Mitarbeitern eine ein- oder zweitägige Fortbildung in diesem Bereich, als Inhouse-Seminar, an.

Trauerseminare nicht nur für Trauernde

Für Trauernde und trauernde Angehörige können Trauerseminare eine hilfreiche Alternative sein, um den Verlust zu verarbeiten. Doch auch für Mitarbeiter/innen im Gesundheits- und Sozialwesen können Trauerseminare sehr hilfreich sein. Sie finden meist, in entspannter Atmosphäre, an Wochenenden statt. Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter/innen auf der Suche nach solch einem Seminar sind, dann sind Sie bei mir richtig. Ich kann Ihnen solche Trauerseminare als Inhouseseminar auch am Wochenende anbieten. Mein Motto für Trauernde lautet: Trauerseminare dienen Dem-sich-wieder-finden im Leben. Vielleicht trifft dieses Motto auch für Mitarbeiter/innen zu, die Sterbenden und Trauernden hilfreich zur Seite stehen.

Erfahrungen nutzen

Als Mitarbeiter in der Psychiatrie, mit einer mehr als 30-Jährigen Erfahrung, und ausgebildeter Sterbe- und Trauerbegleiter kann ich Fortbildungen für Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitswesen als Inhouse-Seminare anbieten. Nutzen Sie meine Erfahrung und lassen Sie sich oder Ihre Mitarbeiter im Bereich der Sterbe- und Trauerbegleitung schulen. Sie werden mit Sicherheit davon profitieren. Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular und ich werde Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot unterbreiten.

Nutzen Sie meine Angebote 

Sollten ich Ihr Interesse geweckt haben, so kontaktieren Sie mich und ich unterbreite Ihnen ein individuelles Angebot. Sie können mir auch Ihre speziellen Wünsche (spezielle Themeninhalte) mitteilen und ich erarbeite für Sie ein Konzept, welches die Inhalte für Ihre spezielle Fortbildung wieder spiegelt. Weitere Informationen finden Sie unter Honorar. Ich bedanke mich für Ihr Interesse und hoffe Sie bald persönlich begrüßen zu können.

Ihr Harald Adam -Sterbe- und Trauerbegleiter-