Honorar

Honorar

Mobile Trauerbegleitung als Alternative

Das Honorar der mobilen Trauerbegleitung soll erschwinglich bleiben, damit möglichst viele Menschen dieses Angebot wahrnehmen können. Eine mobile Trauerbegleitung wird in mehr als 10 Städten im Ruhrgebiet angeboten. Kontaktieren Sie mich und erfragen, ob auch in Ihrer Stadt, in Ihrer Region eine ambulante und mobile Trauerbegleitung möglich ist. Fahrtkosten werden nur bei einer Entfernung von mehr als 50 Kilometern (von Oberhausen) berechnet (ab 51 Kilometer 0,50 € pro Kilometer). Bis 50 Kilometer entstehen keine zusätzlichen Fahrtkosten. Eine einmalige Trauerberatung (Erstgespräch) wird vorab telefonisch durchgeführt und ist immer kostenlos und unverbindlich.

Als freiberuflicher Trauerbegleiter biete ich eine Trauerbegleitung im Einzelgespräch (Hausbesuch) an. Angehörige können ebenfalls der individuellen Trauerbegleitung beiwohnen. Ebenso sind Paargespräche möglich, ein zusätzliches Honorar wird hiebei nicht erhoben. Wird die Trauerbegleitung nach dem telefonischen Erstgespräch in Anspruch genommen, liegt der Stundensatz für das persönliche Erstgespräch bei 30,00 € (bis zu einer Entfernung von 50 Kilometer ab Oberhausen). Nach diesem persönlichen Erstgespräch entscheiden Sie, ob eine weitere Trauerbegleitung gewünscht wird. Das Honorar beträgt dann 60,00 € pro Stunde (60 Minuten). Eine Rechnungsstellung mit Ausweisung der Mehrwertsteuer kann nicht erfolgen.

Für Rentner/innen, Arbeitslose und finanziell nicht so gut gestellte Mitmenschen können individuelle Sonderregelungen vereinbart werden. Es gibt immer Menschen, die eine Trauerbegleitung aus finanziellen Gründen ablehnen. Eine Trauerbegleitung darf jedoch nicht an den finanziellen Mitteln scheitern, deshalb werden wir hier mit Sicherheit eine Lösung finden. Haben Sie Vertrauen und teilen mir einfach mit, welchen Betrag Sie monatlich aufwenden können, um eine Trauerbegleitung in Anspruch nehmen zu können. Wir werden mit Sicherheit eine Lösung finden.

Ich kann Ihnen versichern: Als ehrenamtlicher Hospizmitarbeiter arbeite ich nach dem Prinzip der Menschlichkeit. Es gibt keine überhöhten Honorarsätze, es gibt keine Telefonkosten, es gibt keine versteckten Gebühren oder Stundensätze. Mein Arbeitsmotto: Fair, gerecht und menschlich, das kann ich Ihnen versprechen!


Honorar der In-House-Seminare

360,00 € für ein Tagesseminar für Mitarbeiter im Gesundheitswesen (08:00 – 16:00 Uhr)

540,00 € für ein Wochenendseminar jeweils Freitag und Samstag (Uhrzeit nach Vereinbarung)

Die Preise gelten einschließlich Mehrwertsteuer. Fahrtkosten werden nicht erhoben.